Wozu brauchen wir einen Jugendamt-Elternbeirat?
Die Kinderbetreuung in Kindertagesstätten (KiTa’s) sollte sich aufgrund des quantitativ gewachsenen Bedarfs/Angebots an Betreuungsplätzen nicht zu einer Kinderaufbewahrung entwickeln, sondern attraktiv, vielseitig, fördernd und ansprechend bleiben.
Durch die finanzielle Lage der Kommunen ist eine weitere Abnahme der Betreuungsqualität in den Einrichtungen zu befürchten. Viele KiTa’s arbeiten bereits jetzt mit Ihrem Personal am Limit und können viele Angebote zur individuellen Förderung nur noch "abgespeckt" anbieten, da dafür oft kein Personal zur Verfügung steht bzw. ansonsten die Gruppen in dieser Zeit unterbesetzt wären. In dieser Situation brauchen die Kinder eine wirksame Vertretung ihrer Interessen und Bedürfnisse. Dazu ist es notwendig, dass wir uns als Eltern über die Elternbeiräte in den KiTa’s organisieren und vernetzen, um auf eventuelle Missstände auf-merksam zu machen.
Mit unserer ehrenamtlichen Arbeit im JAEB vernetzen wir die Elternschaft bzw. die Elternbeiräte der Gummersbacher KiTa’s miteinander, sammeln Informationen und erarbeiten als Team Forderungen und Lösungsvor-schläge und bringen sie z. B. in den Jugendhilfeausschuss der Stadt Gummersbach ein. Wir stellen Delegierte für den Landeselternbeirat (LEB) und bringen somit die Themen, die bei vielen KiTas auftreten, gegenüber Verwaltung und Politik zur Sprache.